Arbeitstag der SUST bei Border Homeless

Am Samstag hatten wir über 20 Helfer und Helferinnen bei uns. Die Häseli bekamen ein Neues Dach, das Schwimmbad wurde abgesaugt und gereinigt, Gartenbeete gepflegt und bepflanzt, ein Neuer Trog im Aussenbereich montiert, Schafunterstand saniert, altes Holz entsorgt, Neuer Sichtschutz beim kleinen Auslauf und noch vieles mehr. Mittagessen an der Sonne. Es war ein wunderbar fleissiger und fröhlicher Tag.

Einen Riesengrossen Dank der Susy Utzinger Stiftung, die das Ganze lanciert und möglich macht.

Und den vielen tollen Menschen, die ihre Freizeit, ihr fachliches Können und ihre Liebe zu den Tieren zur Verfügung stellten. Wir danken euch allen ganz ganz herzlich. Die Hunde sind von euch begeistert.

Nardo, immer mittendrin, ob hilfreich oder nicht, der grösste Charmeur der Alpen Nordseite 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0