Sonne juhuuuuu

auch wenn alle klagen, dass das ja kein Winter ist.... da ich kein Schnee Fan mehr bin, finde ich das jetzt gar nicht so traurig ;-) 

nach dem Spaziergang fast saubere Hunde, ausser denen, die im Acker nach Rüebli und Zuckerrüben graben:-) Sie machen so stolze, glückliche Gesichter,dass ich ihnen den Spass gönne. 

 

Jetzt bin ich grad auf dem Weg in die Klinik, da ich seit einer Woche wieder einmal weiss, wie Schmerzen sich anfühlen. Eine Bandscheibe? ein Wirbelschaden ? die Hüfte? oder vielleicht einfach ein wehleidiges Tusseli. Wie auch immer. Heute ist geplant mit Röntgen und MR der Sache auf den Grund zu gehen.

Unsere Hundis sind einfach goldig. Jeder auf seine eigene Art, versucht, mich zum lachen und zum bewegen zu bringen. Popcorn bringt mir ihre Spielsachen, da sie überzeugt ist, Spielen ist das super Heilmittel. Tajo, der ja Hüftschmerzen auch kennt, kuschelt sich eng an meinen Rücken und denkt, dass Wärme hilft. Nardo, sehr pragmatisch und mit ernstem Gesicht, erklärt mir, dass bewegen hilft. Am besten mit vielen Hunden, dann hat meine keine Zeit zu jammern :-) 

Ach, wie ich diese Bande liebe. Sogar Lissy, ( ja sie ist immer noch mit uns) , die gestern Pierre ganz arg gebissen hat. Sie hat saufrech vor unseren Augen Käse von der Theke gestohlen, mit Brot ! und wollte damit nach oben verschwinden. Pierre ist ihr nachgehetzt und wollte ihr die Beute abjagen. Da Lissy wirklich nur ihr eigenen Gesetze, meist nicht mal die, anerkennt, biss sie ungeniert zu :-( 

Es ist unglaublich, noch nie in den ganzen bald 20 Jahren Tierheim, hatte ich so einen Therapieresistenten Hund. Meist sind es die Menschen, die Gewohnheiten nicht ändern können.

Lissy zeigt mir täglich mindestens drei mal die Mittelkralle, und das nicht etwa bei schwierigen Aufgaben. Sie hat NULL Will to please, vielmehr findet sie, dass ich endlich lernen soll, dass sie macht was sie will. 

An und für sich darf sie das weitgehend. Bei Velos und Autos habe ich aber keine  Toleranz, da soll sie einfach gehorchen. 

Entschuldige Lissy, wenn du das liest, du darfst mir auch widersprechen, wenn du es anders siehst. Du bist aber nie bereit, eine andere Lösung anzubieten. Nein, ich gebe noch nicht auf, aber dich zu lieben machst du uns unheimlich schwer :-( 

 

So, jetzt werde ich mich mal in laut klappernde  MR legen, in der Hoffnung, dass die Herren den Defekt erkennen und flicken können. 

Bis bald, geniesst das tolle Wetter

Kommentar schreiben

Kommentare: 0