16. November 2021
danke Bea, für deine Gedanken / Zeilen, die ich hier sehr gern einstelle. Es entspricht meinen Beobachtungen, meinen Erfahrungen. Ändern können nur wir alle im einzelnen, indem wir uns bewusst machen, was ein Hund ist, was er möchte und was er braucht.

Berührend, freudig.....Herzlichen Dank
21. Oktober 2021
wenn ich mich ab und zu beschwere, wenn ich motze.... ich möchte mich entschuldigen. Es ist berührend und macht mich sprachlos.... das gibt es also auch. Ein riesengrosses Dankeschön, für die moralische Unterstützung und für den Beitrag im Briefkasten. Ich bin sprachlos <3 Die folgende Mitteilung erhielt ich über die HP

29. August 2021
im Rahmen meiner Weiterbildung , Verhaltens Psychologie und Therapie, stand dieses Wochenende unter dos und donts, mit Zucht und Welpen. Stolpersteine und kleinere und grössere Katastrophen bereits bei der Elternwahl der zukünftigen Welpen. Da mein Gebiet aber vor allem das Wesen der bereits geborenen und oftmals bereits mit Fehlern der Menschen bestückten Junghunden ist, befasse ich mich zwar mit Genetik und Ethik, aber weniger mit dem Studium von Stammbäumen. Wenn ich so höre, wie viel...

26. August 2021
mit freundlicher Genehmigung Der Griff zur falschen Rasse! In unserer Aufklärungsrunde geht es heute mal wieder um Hunde. Hunde können so wunderschön sein. Ob mit blauen Augen, ob mit merlefarbenen Flecken, in außergewöhnlichem blau oder Mischungen, mit denen man schon von weitem auffällt und bisher selten gesehen hat. Die Bandbreite ist riesig. Bei tausenden von Rassen und Mischungen kann man bei der Auswahl zum eigenen Vierbeiner mal schnell den Überblick verlieren. Aber! Augen auf...

19. August 2021
Hallo Freunde der Hüterassen und Freunde von Border Homeless. Ihr fühlt euch von mir sicher vernachlässigt. Ich fühle mich auch schuldig, denn eigentlich wären da ja noch die Nachtstunden , die ich zum schreiben nutzen könnte. Ich muss gestehen, dass bei mir nach acht Uhr einfach nichts mehr drin liegt. Noch ein bisschen Hörbuch, oder der Vorspann eines Films :-) Wir haben so viele Anfragen, Hunde zu übernehmen, dass ich unmöglich überall zusagen kann. Ich bitte euch, erzählt es...
27. Mai 2021
Wenn wir Genies wollen, müssen wir uns mit ihrer Unbequemlichkeit abfinden, und das ist etwas, was die Welt nie tun wird. Sie wünscht sich Genies, will aber, daß sie sich genau wie der Durchschnitt benehmen.

11. Mai 2021
Genetik Ein Thema das mir brennend am Herzen liegt. Nein, man kann nicht alles trainieren und nein, es ist nicht alles mit ein wenig Training wieder in Ordnung zu bringen! Die Genetik existiert. Genetik ist bestimmend für die Entwicklung eines Organismus. Genetik, Vererbungslehre, ist die Wissenschaft der Vererbung und ein Teilgebiet der Biologie. Sie befasst sich mit den Gesetzmäßigkeiten und materiellen Grundlagen der Ausbildung von erblichen Merkmalen und der Weitergabe von Erbanlagen...

06. Mai 2021
Warum kaufe ich mir eine Rennbolide mit max. 260 kmh, wenn ich mich zu 95% im Dorf und Stadt verkehr bewege ? Da gilt je länger je mehr Tempo 30. So sehe ich das auch, wenn Menschen sich unbedingt einen Border Collie anschaffen, weil er so schön ist. Sie möchten ihn als Familienhund. Alle Anlagen, die er von der Genetik und von Jahrhundertelanger Feinzucht in seinem tiefen Wesen hat, werden nun mehr oder weniger gewaltsam ausgetrieben. Man besucht Antijagd Trainings, Giftködertrainings und...

04. Mai 2021
Seelenhund.... das schreibt sich so leicht. Wenn er aber geht, ist der Schmerz Riesengross und man hat das Gefühl, es wird nichts mehr, wie es mal war. Giando war und ist Pierres Seelenhund. Unbestechlich und treu, ja man kann sogar sagen, er sah Pierre als seine Welt. Mit ihm zusammen war alles möglich. Sie haben auch im Sport Spass gehabt. Erfolg oder Chaos, das war den beiden gleich. Ehrgeiz war ihnen fremd. Sie haben zwar immer alles gegeben. Wenn es aufs Podest reichte, strahlten beide,...

26. April 2021
Maren Grote Hundetraining 53 Min. · Warum mir manche Border Collies leid tun - Von Maren Grote - Ein Hund will nicht nur alleine sein und nichts erleben. Er mag Spaziergänge, oder das Abkontrollieren des Gartenzauns, Knochen kauen, Löcher buddeln oder einfach nur dabei sein. Er mag neue Gegenden erkunden, schnuppern, erfahren und einfach nur in der Sonne braten. Normales Zeug eben. Dieses normale Zeug scheint mittlerweile so normal zu sein, dass es nicht mehr als „Beschäftigung“ zählt....

Mehr anzeigen