08. Oktober 2022
Manchmal spielt das Leben einfach ein bisschen verrückt. Anïta versucht, nicht mehr als vier Ferienhunde aufs Mal anzunehmen. Ups, Stammgäste. Die sind in der Planung dazwischen gerutscht. Nun gut, wir kennen uns alle und es sind sehr nette Stammgäste. Dass aber Honey grad läufig wurde, und damit das Ziel der Herren in der Gruppe, brachte dann doch etwas Stimmung. So musste halt getrennt werden, sehr zum Unwillen, vor allem der jungen Halbstarken. Die Spaziergänge sind eh getrennt, aber...

29. Juli 2022
Anïta will unbedingt an die Tasten. Sie hat einen Artikel von Mirjam bekommen, deren Erfahrungen sie teilt. Sie hatte auch Diskussionen mit einem Trainer, der strikt gegen Belohnung ist. In Form von Gudis oder auch verbal. Da kommt so ein junger Schnösel daher, der meint er habe es erfunden. Anïta sagt, dass sie schon mindestens drei Generationen Hunde Erfahrung hat, verschiedene Trends mitgemacht und ausprobiert hat..... aber immer MIT dem ihr anvertrauten Hund. Und das kann ich...

23. Juli 2022
wenn wir am ganz frühen Morgen auf den Spaziergang gehen, ist es noch recht schön. Aber schon am Heimweg wird es warm und wir nehmen gern den Umweg über die Copa Cabana. Da können wir etwas baden und unsere Haare mit dem feinen Sand füllen. Anïta sagt, dass es sich dann bei uns zu Hause anfühlt, als ob wir am Sandstrand wohnen. :-) Nach dem Zmorge, heute gab es Poulethälse....mhhh ich liebe das, suchten wir uns einen Schattenplatz um noch etwas zu plegern. Um 5 aufstehen ist nicht so...

25. Mai 2022
Hallo ihr Lieben, seit ich pensioniert bin, habe ich so gar keine Zeit mehr :-) Anïta sagt, das sei wie bei den Zweibeinern. :-) Aber es ist wirklich so, ich muss jetzt halt überall dabei sein, wenn Anïta mit uns Hunden etwas unternimmt. Da wir ja fast nie in der ganzen Gruppe unterwegs sind, gehöre ich immer zu den 10 die dabei sind. Ich muss aufpassen, vor allem auf Honey, das kleine Pudeli. Das ist ein rechter Ruech, ist immer vorne mit dabei und kennt keine Gefahr. Sie springt über...

Wer ein Warum hat, dem ist kein Wie zu schwer. Friedrich Nietzsche, dt. Philosoph
10. Mai 2022
Guten Tag ihr Alle, wenn ich das Datum meines letzten Eintrages sehe, kann ich kaum glauben, dass schon wieder so viel Zeit vergangen ist. Ich plappere viel mit Anïta, komme aber kaum dazu zu schreiben. Obwohl ich das wirklich gern mache. Dass eines der drei Vet.Amt Schafe ( Schnute ), Zwillinge bekommen hat, habe ich glaube schon erwähnt. Ich habe dann mit Anïta im Schafunterstand geschlafen, weil sie allein etwas Schiss hat. In der ersten Nacht ist dann auch prompt ein grosser Fuchs zu...

06. März 2022
Vor langer Zeit hat Anïta gewünscht, dass ich in die Fussstapfen von Even gehe. Euch ein bisschen von unserem Leben aus Sicht von uns Hunden zu erzählen. Ich gebe zu, ich habe es nicht geschafft. Ich habe mich nicht so sehr wie er in das Leben der Zweibeiner einfühlen können, und wollen. Jetzt aber, vor zwei Wochen, hat Anïta mich an den Schafen pensioniert. Nein, nicht auf ein Abstellgleis gestellt, ich erfülle da immer noch wichtige Aufgaben. Da mir aber meine Skoliose ( was immer das...

15. Februar 2022
Frühstück ist halt angebunden am Zaun. Dafür aber sehr fein. Ich bin stolz auf meine Bande, sie machen das so selbstverständlich. Dann sitzen wir zusammen im Wohmo und schauen der aufgehenden Sonne entgegen. Ich packe mal vier der neun auf einen grossen Spaziergang. In den Etangs können sie rennen , schnüffeln und Flamingos schauen :-) Ausser den schwarzen Stiere und den Pferden, sind da auch die rosaroten Flamingos heimisch. Die Etangs werden gepflegt, damit sich die Krebse hier wohl...

14. Februar 2022
Super, der Sturm hat nachgelassen und unserer Abreise steht eigentlich nichts mehr im Weg. Hunde einladen, in die Boxen verteilen und noch mal Kontrolle, ob ich auch genug Futter für alle dabei habe. Die schwierigste Aufgabe, zu entscheiden, welche Hunde mit dürfen, habe ich auch schon erfolgreich gemeistert :-) Pierre möchte mit mir noch eine kleine Runde fahren, und mir das Chausson Navi erklären. Es ist 10 Jahre alt, aber Pierre hat alle Karten erneuert und ein update gemacht. Ich...

13. Februar 2022
Unser Wohnmobil hat jetzt sein eigenes zu Haus ( in der Scheune ) bekommen und wartet darauf, ausgefahren zu werden. Auf Pierres Frage, ob ich jetzt, in seinen Sportferien, wegfahre, sagte ich ehrlicherweise, dass ich mir nicht sicher bin. Die letzten Monate haben mich sehr gebraucht. Vermittelte Hunde.... so viele Anfragen, die ich abweisen musste, weil ich das Gefühl hatte, dass ich das alles nicht mehr schaffe. Tief in meinem Herzen wollte ich nur ausruhen, schlafen, Ruhe finden. Doch...

28. Januar 2022
Tageshund Django kommt zum Glück schon um fünf Uhr. So bleibt mir immer noch etwas Zeit, meine Sinne zu sammeln und den Tag zu planen. Heute habe ich mir einen Kaffe gemacht und mich mit den Hunden aufs Polster gesetzt, um noch etwas zu kuscheln. Die nächste Woche werde ich mich intensiv unseren Ferienhunden widmen. Wenn sie schon von zu Hause weg müssen, ist es nicht mehr als Recht, dass sie sich hier willkommen und geborgen fühlen. Ich habe gestern die Meldung bekommen, dass heute eine...

Mehr anzeigen