02. August 2020
gestern war es so höllisch heiss, dass die meisten von uns den ganzen Nachmittag im Schatten verpennten. Ein paar von uns schwammen im Pool und wollten gar nicht mehr raus. Dann plötzlich wurden meine Freunde hektisch. Jandscha rannte ins Haus und wollte ins Schlafzimmer, Noja verkroch sich ganz schnell im kleinen WC. Ich sah farbige Sterne am Himmel, aber das ist doch gar nicht schlimm ? Ah ja, ich habe vergessen zu sagen, wer ich bin. Ich bin Nardo, der Liebling aller Frauen. Anïta sagt,...

15. Juli 2020
hallo an alle, eigentlich müsste ich mich vorstellen, hat Anïta gemeint, aber ich kann fast nicht vor lauter lachen. :-) Wir waren eben an und in der Thur. Weil ich ein bisschen Schiss habe, in den Pool zu gehen, hat Anïta gemeint, dass das am Fluss einfacher für mich ist. Alle sprangen und hüpften rein, da hat es mich einfach mitgerissen. Und ja, ich sage euch, es war herrlich. Ein bisschen weiter raus, musste ich sogar schwimmen....jaja, das kann ich. Anïta kam mit uns rein ins Wasser...

14. Juli 2020
Es gibt keinen dringenderen Wunsch, als den, Danke zu sagen Es ist mir sehr peinlich, aber nachdem ich die Dankeskärtli alle gemacht hatte, ging ich damit noch kurz zur Post. Die Dame am Schalter sagte, dass ich ihr das kleine Bündel geben darf, dass sie es dann schon frankiert. Nach dem Wochenende sprach sie auf unseren TA und sagte, dass eines der Umschläge keine Adresse hatte. :-( Nur... wer ist das jetzt ? Der Umschlag wurde nicht mehr gefunden und ich habe keine Ahnung, wer es sein...

13. Juli 2020
Sie wohnen unter Deiner Haut, mitten in Dir drin und einen Zentimeter links vom Herzen. Es ist die Stelle, an der die Seele ihrem Mittelpunkt hat und wo alle unsere Tränen und Lachfalten ihr Zuhause haben. Sie sind immer bei Dir, begleiten Dich durch Euer gemeinsames Leben und bleiben auch da, wenn sie schon lange gegangen sind. Sie fangen Dich auf, wenn Du fällst, und sie stützen Dich, wenn Du keine Kraft hast. Da, wo sie sind, ist der Ort, an dem Du Zuhause bist. Seelenhunde sind der...

12. Juli 2020
Der Sommer ist in voller Stärke da. Wie haben wir uns das gewünscht. Am frühen morgen nur im T Shirt auf die Runde, Hunde unterwegs in der Thur baden lassen, heimkommen und im Garten Zmörgele.... Eigentlich hat mir Pierre offeriert, dass ich die ersten beiden August Wochen ins Schloss in die Ferien kann. Er gibt dann noch keine Schule und würde die Farm hüten, mit den wenigen Hunden, die ich nicht mitnehmen kann. Nun, ich bin kein Angsthase. Da unsere Landesregierung aber von Reisen ins...
11. Juli 2020
keine sportlichen Erfolge mehr, keine Wettkampf Herausforderungen. Unsere Lebensaufgabe hat sich gewandelt. Zu viele Hunde mit Handycap, körperlichen und vor allem seelischen Schäden. Sie kommen zu uns, werden erst mal aufgefangen und aufgepäppelt. Da wo das Schicksal es so möchte, finden sich noch tolle Menschen, die so einer guten Seele ein zu Hause bieten. (Danke Sabina, Stefan und Sylvia und viele mehr). Anders als wir es die letzten 18 Jahre machen konnten, können wir nicht mehr...

08. Juli 2020
Lesen und beherzigen... Einzig, bei den Anerkannten Hundetrainern sind wir immer noch mit dem Arbeitsort Bülach registriert, aber ihr wisst ja, dass wir euch in Kradolf auf unserem Platz willkommen heissen. https://www.zh.ch/de/umwelt-tiere/tiere/haustiere-heimtiere/hunde.html. Noch schneller kommen Sie über die Short-URL zh.ch/hunde ans Ziel.
29. Juni 2020
Am Samstag hatten wir über 20 Helfer und Helferinnen bei uns. Die Häseli bekamen ein Neues Dach, das Schwimmbad wurde abgesaugt und gereinigt, Gartenbeete gepflegt und bepflanzt, ein Neuer Trog im Aussenbereich montiert, Schafunterstand saniert, altes Holz entsorgt, Neuer Sichtschutz beim kleinen Auslauf und noch vieles mehr. Mittagessen an der Sonne. Es war ein wunderbar fleissiger und fröhlicher Tag. Einen Riesengrossen Dank der Susy Utzinger Stiftung, die das Ganze lanciert und möglich...

21. Mai 2020
Ich bin mir bewusst, dass Zweibeiner die den folgenden Text lesen, nicht dijenigen sind, die das auch so handhaben. Ich habe mir aber gedacht, wenn jeder der das liest nur einen einzigen Radfahrer darauf aufmerksam macht, dass er seinem Hund nichts Gutes tut, dann haben wir gemeinsam schon viel erreicht. Versteht mich nicht falsch. Am Rad mitlaufen kann für gesunde Hunde ganz toll sein. Ganz sicher an einem Geschirr, in angepasstem Tempo ( unsere dürfen am Rad nur traben), in einem...

21. Mai 2020
wunderbarer Freund, ich denke täglich an dich. Du fehlst

Mehr anzeigen